a

Hallo, ich bin Nadja Katzenberger, Expertin für Kommunikation, Yoga und Schreibcoaching in München – und das ist mein Blog zu genau diesen Themen. Mehr über mich erfährst du hier

Recent Posts

    Sorry, no posts matched your criteria.

Yoga

Yoga ist meine Inspiration, Freundschaft mit dem eigenen Körper zu schließen.
Ihn nicht nur hin-, sondern anzunehmen.
Seine Einzigartigkeit zu schätzen und zu lieben wie einen ganz besonderen Freund, steht im Mittelpunkt meiner Yoga-Stunden.
Ich unterrichte dynamisches Vinyasa-Yoga, beim dem auch ruhige und meditative Einheiten nicht zu kurz kommen.

Neugierig geworden?

Aktuell gebe ich Montags um 20.30 Uhr einen Kurs im Yoga-Studio hemma in München Neuhausen,
zur Anmeldung geht es hier: https://www.hemma-yoga.de

Auch für Privatstunden mit Freundinnen oder Einzelstunden
kann ich gebucht werden – ich freue mich über Anfragen per Mail!

Mein Yoga-Weg

Seit fast 15 Jahren gibt mir Yoga Halt – physisch wie psychisch. Das berührt mich immer wieder aufs Neue.

Als Kind habe ich meinen Körper gerade im Schulsport oft als unzulänglich empfunden. Das ist heute anders. Durch Yoga habe ich gelernt, meinen Körper zu spüren und mich daran zu freuen, was er alles kann.

Mit der Zeit wollte ich mehr wissen über Yoga. Über die richtige Ausführung der Haltungen, aber auch über die Geschichte und Philosophie. Durch die intensive Auseinandersetzung mit diesen vielen verschiedenen Facetten des Yoga und durch meine eigenen kontinuierliche Praxis habe ich erfahren, dass Yoga jedem Körper guttut.

Diese Erfahrung möchte ich gerne weitergeben, als Yogalehrerin. Meine Kurzausbildung zur Yoga-Übungsleiterin (40 Ausbildungsstunden) habe ich im Herbst 2017 am Inana Institut von Heike Gross und Jennifer Herzog in München gemacht. Im Januar 2018 habe ich die Yogalehrer-Ausbildung bei Catherine von Guenther an der Akademie Essence of Soma begonnen und im Oktober 2018 die 200 Ausbildungsstunden beendet. Seit April 2019 bin ich auch Yogalehrerin für Schwangere.

Damit ist meine persönliche Yoga-Reise aber längst nicht zu Ende. Bis 2020 werde ich die 500-Stunden Ausbildung bei Catherine von Guenther absolvieren – es gibt noch so viel, was ich lernen, verstehen und weitergeben möchte.

Das wonach du dich sehnst, sehnt sich auch nach dir.

RUMI

persischer Dichter